BUNDESVERBAND WASSERSPORTWIRTSCHAFT E.V.

Kabinett beschließt Bundesprogramm "Blaues Band Deutschland"


Das Bundeskabinett hat am 1. Februar 2017 das Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“ beschlossen. Damit wird die Bundesregierung verstärkt in die Renaturierung von Bundeswasserstraßen investieren und neue Akzente in Natur- und Gewässerschutz, Hochwasservorsorge sowie Wassertourismus, Freizeitsport und Erholung setzen. Wie sich die Bundesregierung offensichtlich die Zukunft vieler für die Sport- und Freizeitschifffahrt wichtiger Nebenwasserstraßen vorstellt, zeigt das im Rahmen der Pressemeldung veröffentlichte nebenstehende Bild.

Das gemeinsam vom Bundesverkehrsministerium und Bundesumweltministerium erarbeitete Bundesprogramm "Blaues Band Deutschland" stellt einen Handlungsrahmen für die nächsten Jahre und Jahrzehnte dar. In welcher Form Teile der Nebenwasserstraßen zukünftig genutzt werden sollen, darüber sollen regionale „Runde Tische“ entscheiden, an denen die relevanten gesellschaftlichen Gruppen teilnehmen.

 Download Broschüre Initiates file download"Bundesprogramm Blaues Band Deutschland"