BUNDESVERBAND WASSERSPORTWIRTSCHAFT E.V.

Erfolgreiche Kampagne mit neuem Namen - START BOATING heißt nun BOOTSSPORT ERLEBEN - Agentur stellt überarbeitetes Konzept vor


Die erfolgreiche Einsteiger-Initiative START BOATING wird nach der Devise „Einsteigen, ablegen und Spaß haben“ in eine neue Zukunft geführt.

Unter „BOOTSSPORT ERLEBEN“ steht die Faszination Bootssport auch zukünftig im Fokus der Aktion, die von namhaften Partnern der Wassersportbranche, darunter auch die bisherigen Ideengeber, getragen wird. Mitmach-Aktionen in attraktiven Revieren bilden auch künftig den Kern der Kampagne.

In den vergangenen drei Jahren haben mehr als 10.000 Menschen anlässlich der von den Wassersportmessen boot Düsseldorf und Interboot Friedrichshafen, dem Bundesverband Wassersportwirtschaft und dem Delius Klasing Verlag mitinitiierten START BOATING-Kampagne den Bootssport kennengelernt, im Rahmen von Probefahrten das Ruder einmal selbst in die Hand genommen und unvergessliche Momente auf dem Wasser erlebt. Die Begeisterung war ihnen anzumerken, und aus etlichen Rückmeldungen wissen die Veranstalter, dass nicht nur großes Interesse geweckt, sondern auch das eine oder andere Boot gekauft wurde. Mindestens ebenso wichtig war es aber, dass Millionen Menschendurch Online-Werbeanzeigen und Radiobeiträge mit dem Bootssport in Kontakt gebracht wurden.

Voraussetzung für die Fortsetzung der erfolgreichen Kampagne unter neuem Namen waren deutliche Kostenreduzierungen, die in erster Linie durch eine Straffung der Abläufe und eine Umstellung des Marketingkonzeptes erreicht werden konnten. Eigene Bootsevents sind zunächst für

• Münster (31.5. – 2.6.2019)
• Fehmarn (19. – 21.7.2019)
• Koblenz (09. – 11.8.2019)
• Werder (30.8. – 1.9.2019)

geplant. Eine weitere Veranstaltung im südlichen Teil Deutschlands könnte noch hinzukommen. Die Möglichkeiten werden aktuell geprüft. Sämtliche Veranstaltungen finden im Rahmen von Hafenfesten oder sonstigen größeren Veranstaltungen statt. Dadurch soll die Aufmerksamkeit vor Ort für das Thema Bootfahren und die Unternehmen erhöht werden. Die teilnehmenden Unternehmen haben beispielsweise die Möglichkeit, eigene Pagodenzelte als Basis bei den Events zu nutzen und für sich und die eigenen Produkte zu werben. Das neue Veranstaltungskonzept bietet Werbemöglichkeiten bereits ab 150 Euro an und eröffnet so einer Vielzahl an Unternehmen werbliche Auftritte auch bei begrenzten finanziellen Mitteln. Einzelheiten hierzu finden Interessenten unter: bootsevents.2increase.de

Neben den in eigener Regie durchgeführten Bootsevents sind wie bisher Unternehmen herzlich willkommen, eigene BOOTSSPORT ERLEBEN Events zu organisieren und unter das Dach der Kampagne zu stellen. Davon hatte beispielsweise die ULTRAMARIN Meichle + Mohr Marina in Kressbronn in den letzten Jahren Gebrauch gemacht.

Eine weitere wichtige Änderung des Veranstaltungskonzeptes hat sich ergeben. Die gesamte Kampagne wird zukünftig durch die Agentur 2increase, Mönchengladbach, in eigener Verantwortung organisiert und durchgeführt.

Start der Kampagne ist der 21. April 2019. An diesem Datum geht auch die Website der Kampagne in vollem Umfang online. Unternehmen, die sich über die werblichen Möglichkeiten im Rahmen der Eventtour 2019 informieren oder sich mit eigenen Booten an einzelnen Events beteiligen möchten, wenden sich an:

2increase – Agentur für Marketing & Events
Eselsweg 95
41068 Mönchengladbach
Lars Thierling
Mobil: +49 (0) 1 72 – 20 51 909
E-Mail: thierling(at)2increase.de

Dennis Tracht
Mobil: +49 1575 8080182
E-Mail: Dennis(at)2increase.de