BUNDESVERBAND WASSERSPORTWIRTSCHAFT E.V.

Facharbeitskreise

Kaum eine Branche ist so vielfältig wie die Wassersportwirtschaft. Im Bundesverband Wassersportwirtschaft finden sich alle wieder: Hersteller, Importeure, Fachhändler und Dienstleister aus so unterschiedlichen Marktsegmenten wie Segeln, Motorbootfahren, Kanusport, Surfen, Tauchsport, Charter, Ausrüstung und Zubehör, Boots-und Yachtsachverständige und vieles andere mehr. Interessen und Problemstellungen sind unterschiedlich. Das erfordert gezielte Facharbeit um die speziellen Bedürfnisse der einzelnen Branchensegmente zur Geltung zu bringen.

Diese Detailarbeit wird in den Arbeitskreisen des Verbandes geleistet. Mit kompetenter Unterstützung durch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle. Der in den Arbeitskreisen organisierte Sachverstand ermöglicht es, dass auf Entwicklungen die die Branche betreffen, schnell und kompetent reagiert werden kann. Unternehmen, die sich hier engagieren sind immer up-to-date und können ihre Zukunft aktiv mitgestalten.

Der Vorstand der Facharbeitskreise hat mindestens einmal jährlich eine ordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Hier werden in erster Linie aktuelle Fachthemen diskutiert und das Arbeitsprogramm bestimmt.