BUNDESVERBAND WASSERSPORTWIRTSCHAFT E.V.

Bundesverband Kanu e.V.

Die jüngste Fachgruppe innerhalb des BVWW stellt der Bundesverband Kanu e.V. dar. Im BVKanu haben sich Hersteller, Importeure, Kanuschulen und Kanutourismusbetriebe zusammengeschlossen, um gemeinsam die Belange der Kanubranche zu vertreten.

Zielsetzung ist die Stärkung des Kanutourismus in Deutschland, der Ausbau gewässerbezogener Infrastruktur, die Berücksichtigung des Kanufahrens durch die Tourismusorganisationen und die Harmonisierung der Gewässerbefahrung im Schnittfeld von Naturschutz und nachhaltigem Tourismus.

Für Mitglieder und externe Unternehmen der Kanubranche bietet der BVKanu zudem ein breites Spektrum an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an. Gut ausgebildetes Personal ist für die Qualitätssicherung unabdingbar. Die Lehrgänge setzen und verbessern Standards im Kanutourismus, hierzu trägt auch die gemeinsam mit dem DTV entwickelte betriebliche Zertifizierung Qualitätsmanagement Wassertourismus Kanu (QMW) bei. Das Siegel dient der Professionalisierung und Qualitätsverbesserung der Kanutourismusbranche für den Kunden und für den Erhalt der Natur- und Gewässerlandschaften.

Die Satzung des Bundeverband Kanu e.V. finden Sie Opens internal link in current windowhier

Bundesverband Kanu e.V.
im Bundesverband Wassersportwirtschaft
Gunther-Plüschow-Str. 8
50829 Köln
Telefon: 0221 59 57 10
Telefax: 0221 59 57 110
E-Mail:info(at)bvkanu.de
Web: www.bvkanu.de